Altersflecken, Sonnenflecken:

Bei Sonnenflecken bzw. Altersflecken (Lentigo solaris bzw. senilis) handelt es sich um bräunliche, linsenförmige Flecken am Handrücken, an den Unterarmen und im Gesicht oder Dekoltee.

Sie treten vor allem an Hautstellen auf, die häufig der Sonne ausgesetzt sind. Menschen ab dem 40. Lebensjahr sind von Sonnen- und Altersflecken öfters betroffen. Altersflecken sind völlig harmlos und zeigen auch nach Jahren keine Tendenz zur bösartigen Umwandlung.

Aufgrund jahrelanger Sonneneinwirkung kommt es zu einer Zunahme von Pigmentzellen, den so genannten Melanozyten. Damit werden auch vermehrt Pigmente in der Oberhaut gebildet, die als bräunliche Flecken auf der Haut erscheinen.

Zudem geht mit den Jahren auch die Spannkraft der Haut verloren und die in der Haut regelmäßig angeordneten Melanine fangen an sich zu ballen. Ein vermehrter Abbau der Kollagenfasern ist für die nachlassende Spannkraft verantwortlich.

Behandlungsergebnis (vorher / nachher)

Behandlungsergebnis Altersflecken


IPL Geräte

Behandlung von Altersflecken

SHR Geräte

Nahezu schmerzlose Dauerhafte Haarentfernung mit den original SHR Geräten

Diamantmikrodermabrasion

Behandlung von Altersflecken mittels Mikrodermabrasion oder Fruchtsäure