Dehnungsstreifen - Schwangerschaftsstreifen - Striae

Dehnungsstreifen entstehen durch Überbelastung durch starke Dehnung der Unterhaut. Sie zeigen sich äußerlich.

Besonders in der Schwangerschaft entstehen solche Dehnungsstreifen am Bauch, an den Hüften, am Gesäß, an den Oberarmen, an den Brüsten. Ursache ist die starke Gewichtszunahme und ein schwaches Bindegewebe. Dehnungsstreifen können jedoch auch bei zu schnellem Wachstum in der Pubertät und bei zu schnellem Muskelaufbau, beim Sport entstehen.

Eine weitere Ursache ist ein schnelles Ab- und Zunehmen. Besonders bei Menschen, die ständige Diäten machen. Wenn sich Fett einlagert, muss die Haut sich dehnen. Wird Fett wieder abgebaut, muss sie sich zurückziehen. Durch die ständigen Dehnprozesse wird die Elastizität der Haut sehr stark angegriffen.

Dehnungsstreifen sind das Anzeichen für Risse der sog. kollagenen Fasern, die sich in der Unterhaut befinden, Sie sind irreparabel. Zunächst erscheinen sie bläulichrot und werden später hell. Dennoch bleiben sie bestehen. Sie erscheinen wie kleine helle Narben.


Behandlung mit Mikrodermabrasion und Mesotherapie

Um eine Verbesserung der Hautstruktur zu erreichen, werden die betroffenen Stellen abgeschliffen. Mittels der Meso-Elektroporation werden hochwirksame Extrakte in die Unterhaut geschleust. Dabei werden die beschädigten Hautpartien repariert, die volle Elastizität wieder hergestellt und für die Regulierung der Collagenfasermatrix gesorgt.
Die Haut wird wieder ebenmäßiger und glatter.

Behandlungsfolge: je nach Hautbild und Narbenalter
Kosten:    ab EUR 100,00  


Behandlung mit iLipo -  Laser und Mikrodermabrasion

Die betroffenen Stellen werden mittels feiner Diamanten geschliffen, hierdurch wird eine starke Durchblutung erzeugt. Im Anschluss werden die Laseraplikatoren an die betroffenen Stellen gelegt.

Durch die spezielle Lichtbestrahlung werden nicht nur die Fettzellen verkleinert und dadurch der Umfang reduziert, es kommt auch zu einer Neubildung von Kollagen und Elastin an den behandelten Stellen. Die Folge ist eine sichtbar straffere, glattere Hautoberfläche.

Behandlungsfolge: siehe oben
Kosten:    ab EUR 75,00

Dehnungsstreifen werden nicht mehr ganz verschwinden, es gibt derzeit keine 100% Therapie und keine Cremes! Die Haut kann optisch durch unsere Behandlungsmethoden jedoch sehr gut angeglichen werden.

Diamant Mikrodermabrasion

Effektive Hautbehandlungen mittels feinster Diamanten

iLipo Fettweg Laser

Erfolgreiche Behandlungen mit speziellem Laserlicht

Meso/Elektroporation

Schmerzfreie Behandlungen für Ihre Haut